Der Versuch eine Kamera zu dressieren

Jacques Lizène: Ten­ta­tive de dres­sage d’une caméra und Ten­ta­tive d’echapper à la sur­veil­lance d’une caméra (bei­de 1971). http://www.youtube.com/watch?v=Xe9uuPjF-NQ Aus ein­er Zeit als Filme noch genau das zeigten, was die Titel ver­sprachen — und immer noch aktuell. (via)

Australian Poetry

John Forbes gilt als wichtig­ster Vertreter der zeit­genös­sis­chen Poe­sie Aus­traliens (falls man das sagen kann von jemand, der seit 12 Jahren tot ist). Hier eins mein­er Lieblings­gedichte von ihm. Andere und mehr Infor­ma­tio­nen gibt’s hier. Ode to Karl Marx Old father of the hor­ri­ble bride whose wed­ding cake has final­ly col­lapsed, you spoke the truth that doesn’t set us …

Fortschritt durch zivilen Ungehorsam”

«Manch­mal», so Reto Hilty, Direk­tor am Münch­n­er Max-Planck-Insti­tut für Geistiges Eigen­tum, Wet­tbe­werbs- und Steuer­recht, «entste­ht Fortschritt durch zivilen Unge­hor­sam.» Das Zitat bezieht sich auf das beste­hende Copy­right und stammt aus einem Text von Chris­t­ian von Bor­ries, der “als klas­sis­ch­er Musik­er zu einem Kämpfer für die kom­plette Abschaf­fung des Urhe­ber­rechts” gewor­den ist. Der lesenswerte Artikel find­et sich …