alle spiele. alle tore. keine hymnen

von zeit zu zeit werden hochkonkurrierende spezialarbeiter namens fußballprofis nach leistungs- und staatsangehörigkeitskritierien zusammengewürfelt und in repräsentativer absicht als nationale elfen gegeneinander aufs feld geschickt. wer trotz dieser unschönen ausgangsbedingungen freude daran empfindet, sich die mitunter sehenswerten ballkünste anzuschauen, ist gezwungen, sich mit den patriotischen motiven dieser veranstaltung auseinanderzusetzen. der hierzulande mit deutschland- und bierfahne zelebrierte fußballnationalismus, der stets ein …

Köhler ist weg

Wer kommt? Meine Kandidaten wären: Christoph Schlingensief Harald Schmidt Reinhard Mey Georg Schramm H.P. Baxxter Aber SpOn schreibt schon was über von der Leyen. Als ob wir nicht genug Probleme hätten…