Das Beschissenste…

…und Trau­rig­ste, was es im Fernse­hen zu sehen und zu hören gibt, sind Men­schen, die, wie eben bei heute, Sätze sagen wie: “Es gibt Leute, die für 5 € die Stunde gar nicht erst die Beine aus dem Bett schwin­gen. Wir aber sind froh, über­haupt eine Arbeit zu haben.” (Frisörin, die an jedem Monat­sende noch beim Arbeit­samt …

PLinks KW 34/10

Sehr inter­es­sante Rezen­sion des Buchs Cog­ni­tive Sur­plus von Clay Shirky: File­shar­ing, Flat­tr und Bezahlschranken: Die Auflö­sung his­torisch­er Unfälle Und Clay Shirky im O-Ton auf TED.com Der CCC ruft zur Demo “Frei­heit statt Angst” auf und gibt in der Daten­schleud­er Demogrun­dregeln für Nerds (PDF). Der Fre­itag hat mal wieder einen Text aus dem Guardian über­set­zt. Wusste ich nicht: Amer­i­can …

PLinks KW 33/10

What The Fuck Should I Do With My Life

Die KW 33 litt lei­der stark unter Som­mer­loch. Wer ger­ade aus dem Urlaub kam (Hal­lo David!), sollte aber fol­gen­des nach­holen: Die Atom­lob­by (und Bier­hoff) machen Poli­tik. Etwas Hoff­nung macht diese Umfrage von Ber­tels­mann: Die Deutschen zweifeln am Kap­i­tal­is­mus. Beto­nung liegt hier auf zweifeln. Der Lieblingst­weet der Woche: @blinkenlicht Sie schauen in euer Kon­to. Sie wollen eure Mails lesen. Sie …

Christoph Schlingensief — R.I.P.

Christoph Schlingensief

Christoph Schlin­gen­sief ist heute im Alter von 49 Jahren an Krebs gestor­ben. Tun wir ihm einen Gefall­en und vergessen ihn schnell! Denn wie heißt es so schön in seinem aller­let­zten Blog-Ein­trag vom 7. August: “Erin­nern heißt: Vergessen!” Und das hat er wirk­lich nicht ver­di­ent, jet­zt wo er endlich Ruhe gibt hat.