Balibar und die Idee des Kommunismus

Vorhin habe ich einen Vor­trag von Eti­enne Bal­ibar gehört. Es ging um The­ater, Ästhetik und Louis Althussers Ide­olo­gi­ethe­o­rie. Der Vor­trag war nicht unin­ter­es­sant, aber ins­ge­samt hat sich schon mein Ein­druck ver­stärkt, dass Bal­ibar von den großen Althuss­er-Schülern (die anderen bei­den heute noch wei­thin bekan­nten sind Jacques Ran­cière und Alain Badiou) zwar der sym­pa­this­chste, aber auch der ortho­dox­este …

Massenauswanderung aus der Schweiz Von Dummheit politisch verfolgt

Nach­dem die Anti-Minarett-, die Auss­chaf­fungs- und die Massenein­wan­derungs-Ini­ti­ave an den Urnen erfol­gre­ich waren und dafür eine Ver­längerung des Urlaubs, die 1:12-Initiative sowie die Ein­führung eines Min­dest­lohns sou­verän abgelehnt wur­den, ste­ht bald der näch­ste SVP-Coup bevor. Eine neue Volksab­stim­mung soll ver­hin­dern, dass Kinder durch pro­gres­siv­en Sex­u­alkun­de­un­ter­richt über die Real­ität ver­schieden­er sex­ueller Präferen­zen aufgek­lärt wer­den. Sie kön­nten ja auf falsche Gedanken …