Bilanz 2013 Noch ein paar Pop-Hits

Neben den genan­nten Plat­ten habe ich in diesem Jahr in erster Lin­ie die großar­ti­gen Mix­es von Fog Puma gehört (mein Favorit nach wie vor: Lost Island). Aber es gibt auch noch ein paar einzelne Songs und Videos, die in guter Erin­nerung bleiben:

1. Ins­ge­samt finde ich die Plat­te ein biss­chen öde, aber das ist defin­i­tiv ein­er der Songs des Jahres:

2. Ok, hier ist eigentlich doch das ganze Album ziem­lich toll und ich ver­ste­he nicht mehr, wieso es nicht auf mein­er Besten­liste gelandet ist:

Schreibe einen Kommentar


*