Bini, wie sie leibt und liest

Unsere Freundin Bini Adamczak liest aus ihrer unerschrocken rück– und vorwärts schauenden Geschichte des Kommunismus und der Kommunistinnen, gestern morgen. über die einsamkeit kommunistischer gespenster … und die rekonstruktion der zukunft, am

Fr., 20.02. um 20 Uhr bei der assoziazione della talpe (Bremen)

und aus ihrem NichtnurfürKinderbuch kommunismus. kleine geschichte wie endlich alles anders wird am

So., 22.02 auch um 20 Uhr im tristeza (Berlin).

Wir empfehlen den Besuch beider Veranstaltungen allen Kommunistinnen und Kommunisten sowie allen, die endlich welche werden wollen.

Hinterlasse eine Antwort

*