female popsong of the week

Für alle unter Euch, die die Berlinale nicht hinterm Ofen hervorlocken kann, oder die es vorziehen, sich mit dem Laptop unter die Bettdecke zu lümmeln, starten wir hier eine neue Kategorie: weiblicher Popsong der Woche. Wir beginnen mit der immer noch zu unrecht zu unbekannten Kölner Sängerin Niobe. 

Give all to love (White Hats, 2006).

Enjoy.

2 Meinungen zu “female popsong of the week

  1. avatar

    preciosa y la criticaron un montón por haber sido demasiado pop
    ;)

  2. avatar

    laptop? bettdecke? klingt verlockend..

Schreibe einen Kommentar


*