Fotografischer Adventskalender 2 (Nadar, 1842)

Ein Porträt des Schriftstellers Honoré de Balzac, aufgenommen 1842 von Gaspard-Félix Tournachon (1820–1910), genannt: Nadar. Unter diesem Namen ist er als einer der wichtigsten frühen Porträtfotografen in die Fotogeschichte eingegangen. Balzac wiederum, der als wichtigster literarischer Realist des 19. Jahrhunderts gelten kann, war selbst von der neuen Kulturtechnik inspiriert. Sein Ziel, mit seinem Roman-Zyklus La comédie humaine die gesamte franzöische Gesellschaft seiner Zeit zu porträtieren, verglich er an einer Stelle mit der Daguerrotypie. (Das entsprechende Zitat steht im Anhang der französischen Taschenbuch-Ausgabe von Splendeurs et misères des courtisanes, eines Romans, den Balzac etwa zu der Zeit schrieb, in der auch das Foto entstand. Leider habe ich das Buch gerade nicht zur Hand. Zitat wird nachgeliefert.)

Schreibe einen Kommentar


*