Hausverschiebung in Zürich Oerlikon

Direkt gegenüber von dem Bürokomplex, in dem meine Doktorarbeit und mein Nervenkostüm in die Endphase eintreten, wurde gestern und heute ein Haus verschoben. Aus dem Büro von Kollegin Flückiger sah das (im Zeitraffer; in Realtime war es so langsam, dass man kaum was gesehen hat) so aus:

Wer Genaueres wissen oder mehr Bewegtbilder sehen will: hier und hier.

Update: Inzwischen gibt es das Sequel:

Und hier die ganze Fahrt.

 

Schreibe einen Kommentar


*