Trouble with Academia

Unter­hält man sich mit Kol­legIn­nen, die an ein­er Uni­ver­sität arbeit­en, hört man in let­zter Zeit vor allem Kla­gen — über zu geringe Löhne, zu lange Arbeit­szeit­en, zu viele Tätigkeit­en, die einen von der Forschung abhal­ten, und vor allem über viel zu unsichere Zukun­ft­saus­sicht­en. Ich kenne vor allem Leute in den Geis­teswis­senschaften und die haben zum …

Ein Grund zur Freude Zabriskie Buchladen

zabriskie-point-overvue-death-valley-united-states+1152_12994555458-tpfil02aw-29684

Wie schön: Seit dieser Woche hat der neue Buch­laden Zabriskie in der Man­teuf­fel-Straße 73 geöffnet. Im Herzen von Kreuzberg wer­den den let­zten Bib­lio­philen feine Schätze, Klas­sik­er und Rar­itäten zu den The­men­feldern Gegenkul­tur, Rausch, Utopie, Obskures & Kultiges in Film und Musik geboten. Die Auswahl ist noch nicht riesig groß, aber dafür umso erlesen­er. Die kluge, …

«Commons based queer production»

…war zuerst nur ein Wort­spiel, mit dem der Vor­trag schloss, den ich zusam­men mit Bini zum The­ma «Utopie» in ein­er Rei­he der Jour Fixe-Ini­tia­tive gehal­ten habe. Dann hat sich Bini das für die erste Frank­furter Occu­py-Demo auf ein Plakat gemalt, wurde dort von Ben­ni Bär­mann gese­hen und fotografiert und gefragt, was es damit auf sich …

Schriftkultur

Ordentliches Gekrittel am taz-Gekrakel

Gedacht als “Ansprech­part­ner für brisante Infor­ma­tio­nen” gibt es seit Kurzem eine neue Rubrik in der taz: open­taz. Hier darf der ver­beamtete Geheimnisver­räter seine Doku­mente anonym abladen oder der geneigte Leser sich auch mal ein The­ma wün­schen. Dies­mal also die baden-würt­tem­ber­gis­che Schreibre­form der Grund­schulen. Anscheinend inter­essiert sich die Leser­schaft unheim­lich für dieses brisante Sujet. Klingt zwar …