Euro 2012

Nationalstolz

Aus aktuellem Anlass: Die wohlfeil­ste Art des Stolzes hinge­gen ist der Nation­al­stolz. Denn er ver­rät in dem damit Behafteten den Man­gel an indi­vidu­ellen Eigen­schaften, auf die er stolz sein kön­nte, indem er son­st nicht zu dem greifen würde, was er mit so vie­len Mil­lio­nen teilt. Wer bedeu­tende per­sön­liche Vorzüge besitzt, wird vielmehr die Fehler sein­er eige­nen …

Party-Nationalismus

Scheiß-Rot-Gold

EM-Fanware

Jet­zt da endlich auch die let­zten Wim­pel der WM 2010, wenn schon nicht abge­hängt, so zumin­d­est mal ver­schlis­sen oder aus­ge­ble­icht sind, hän­gen sich die deutschen Par­ty-Nation­al­is­ten schon wieder die näch­sten schwarz-rot-gold­e­nen Patri­o­tismus-Schmuck­stücke an ihre Kar­ren, in die Wohnz­im­mer, an den Arbeit­splatz und son­st wo hin. Die EM kommt — unaufhalt­sam! Da kön­nen wir dankbar sein, dass …

Neverkusen Meister 2011

Auch wenn ich mich mit solchen Prog­nosen eigentlich so gut wie immer irre, ich sag es jet­zt trotz­dem mal (wieder): Bay­er wird  Meis­ter. Und zwar trotz Heynck­es, Bal­lack und BayAre­na. Unter der Vor­raus­set­zung allerd­ings, dass Simon Rolfes dies­mal bis zum Ende der Sai­son fit bleibt, nicht alle Stürmer auf ein­mal ver­let­zt sind – und Michael Bal­lack …