Lyrik II

kippenberger2Ein­er der inter­es­san­testen — witzig­sten jeden­falls — deutschsprachi­gen Poet­en ist kein­er, son­dern war bilden­der Kün­stler, Mar­tin Kip­pen­berg­er, jung ver­stor­ben mit äußert schmalem lyrischen Nach­lass (wenn man die vie­len bril­lanten Titel sein­er Kun­star­beit­en nicht mit zählt). Aber immer­hin find­et sich da z.B. das:

formel-1-poem

heute denken
mor­gen fer­tig

Zum Weit­er­lesen eine hüb­sche Kri­tik zu der von Didi Diederich­sen her­aus­gegebe­nen Kip­pen­berg­er-Lyrik-und-Prosa-Auswahl, die vor ca. 1,5 Jahren bei suhrkamp erschienen ist: da.

Jet­zt muß ich den Birken­wald
Denn meine Pillen wirken bald

Schreibe einen Kommentar


*