Alternativlos, nicht Leitkultur, der Renner fürs Unwort des Jahres 2010

Alternativlos wird von der Süddeutschen Zeitung als einer der Renner für das Unwort des Jahres 2010 gehandelt. Der Vorschlag, der hier unlängst gemacht wurde, nämlich „Deutsche Leitkultur“, wird als mögliches Unwort des Jahres 2010 gar nicht erwähnt. Als Alternativen werden „unumkehrbar“ — ähnlich wie „alternativlos“ das „‚Basta‘ der Merkel-Regierung“ — oder „Brückentechnologie“, als Bezeichnung für Atomenergie, …