Rançiere zum intellektuellen Leben Zum Quatsch berufen

Ich ver­ste­he schon, was dem intellek­tuellen Leben abwech­sel­nd seinen Über­schuss an Ehre oder seine Würde­losigkeit ein­bringt. Das Fab­rik- oder Büroleben hat seine geregel­ten Abläufe und gibt sich nicht für mehr aus, als es ist. Im soge­nan­nten intellek­tuellen Leben herrscht hinge­gen das Gefühl, dass es dabei ums Denken geht und dass dieses immer im Ein­satz ist. …