Traurige Griechen

Von wegen Kaufkraftverlust & mangelnde Binnennachfrage: Die Verkäufe von Antidepressiva haben seit Beginn der Krise in Griechenland um 40% zugenommen. Das erfährt man nebenbei in einem Artikel aus der gestrigen NZZ, der ansonsten nur so von Widerlichkeiten strotzt. Tenor: die Austeritätsprogramme sind nicht hart genug; den 30.000 Staatsangestellten, die in einen einjährigen Arbeitsreserve-Urlaub mit 60% …

Ja, Panik Die Manifestation des Kapitalismus in unseren Leben ist die Traurigkeit

Mal wieder was erst Monate später entdeckt. So what. Besser spät als nie. http://www.youtube.com/watch?v=rt5wQd15qXQ Ja, Panik: DMD KIU LIDT Letztendlich hab‘ ich meine Koffer gepackt, hab‘ ein Ticket gelöst und bin weit gefahren Ich hab‘ aufgeschrieben, was ich lang vergessen hab’ auf der Suche nach ein paar verlorenen Jahren Unterm Strich war ich nicht öfter oben als unten, aber ja, ich war nie …