In memoriam Tim Stüttgen For a Friend

young tim stüttgen

Ich ver­danke Tim viel. Vieles habe ich durch ihn ken­nen­gel­ernt. In seinem Kellerz­im­mer, in dem so manche Ini­ti­a­tion in ver­gan­gene Avant­garde-Höhep­unk­te stat­tfand, habe ich mit 18 die ersten Free­jaz­zplat­ten gehört, die ersten Diskus­sio­nen über die Beat­niks geführt und die ersten Filme von Tarkowskij, Godard und Cas­savetes gese­hen. Ich erin­nere mich daran, dass wir Jarmusch’s Per­ma­nent …