Das doofe Mädchen

So ist das. Erst wollte kein­er mit ihr spie­len. Jet­zt ist sie Min­is­terin. Hät­ten wir als Kinder gewusst, was passieren würde, ja, hät­ten wir es nur geah­nt! Wären wir uns damals unser­er beson­deren Ver­ant­wor­tung bewusst gewe­sen — wir hät­ten sie mit­spie­len lassen. Ganz bes­timmt! Aber sie wollte ja nicht. Die doofe Kristi­na ist lieber zu Hause …