Zugabe

Und die Pro­pa­gan­da geht weit­er. Inzwis­chen wird wirk­lich jede auch nur halb­wegs plau­si­ble Gele­gen­heit genutzt, nach Regeln (d.h. Geset­zen) fürs Inter­net zu rufen. Wom­it leit­et die FAZ den Bericht zum neuen Apple-Spielzeug ein? Die ganze com­put­er­isierte Welt spielt ver­rückt, weil da ein­er in San Fran­cis­co eine Elek­trotafel aus­packt, aber Jaron Lanier, der Technogu­ru und Inter­netskep­tik­er, lässt …

Lektüre einer drei Wochen alten Zeitung, Teil 2

Weit­er gehts mit der Lek­türe der SZ vom 29./30. August. Ich über­springe großzügig ein paar Seit­en und finde mich im Woch­enendteil wieder. Auf der ersten Seite ste­ht hier ein wirk­lich­er sehr schön­er Text zum deutschen Ein­marsch in Polen 1939. Oliv­er Storz erin­nert sich an Hitlers Radioansprache an das deutsche Volk — und an die zynis­chen …

Lektüre einer drei Wochen alten Zeitung

Wenn man nach län­gerem Unter­wegs­sein nach­hause kommt, hat sich dort die abon­nierte Zeitung gestapelt, die Süd­deutsche in meinem Fall. Man kann also nachvol­lziehen, was in den ver­gan­genen Wochen passiert ist, oder eher: wie darüber berichtet wurde, was passiert ist. Und was man ver­passt hat. Entschle­u­ni­gung. Ein Neol­o­gis­mus, der ganz so neo nicht mehr ist, aber erst …

Deneuve en español

Allen, die des Spanis­chen mächtig sind, sei dieser nette Artikel von unserem Fre­und Alex Vicente ans Herz gelegt. Er hat die olle Deneuve in Paris getrof­fen und einen Text daraus gemacht, in dem wir unter anderem erfahren kön­nen, dass Arnaud Desplechin (mit dem sie zulet­zt Un con­te de noël gedreht hat) die Deneuve als “franzö­sis­chen …

Der Schriftsteller Lars Gustafsson wählt die «Piratenpartei»

Aha. Länger nix gehört von uns von der Debat­te Pro­pa­gan­da um gegen die Inter­net-Pira­terie aka file­shar­ing. Offen­bar passiert ger­ade nicht viel. Und wenn nicht viel passiert — man seine Arbeit­skraft aber den bürg­er­lichen Medi­en ver­pachtet hat und deshalb irgend­was schreiben muss — macht man aus Nichtereignis­sen kleine Artikelchen, die dann die erste Seite des Feuil­letons …