Sozialdemokratenkanzlerkandidat

Ab in die Mitte!

Die SPD kann es nicht lassen. Die erst vor gar nicht allzu langer Zeit begonnene und noch vol­lkom­men unvoll­ständi­ge, soge­nan­nte Rückbesin­nung auf ihre ur-sozialdemokratis­chen Werte, ist für sie nun offen­bar abgeschlossen und wird for­t­an abgewick­elt von einem Mann, der erst 2005 die Wahl in NRW grandios ver­liert, um dann Finanzmin­is­ter von Merkels Gnaden zu wer­den …

Spanische Eröffnung

Es geht auch darum, dass man in Län­dern wie Griechen­land, Spanien, Por­tu­gal nicht früher in Rente gehen kann als in Deutsch­land, son­dern dass alle sich auch ein wenig gle­ich anstren­gen[…]” Die europäis­che Währung­sunion als großan­gelegtes Pro­jekt zur Har­mon­isierung des Rentenein­trittsalters. Bei den Kap­i­tal­is­ten wer­den ger­ade feuchte Träume aus dem Jahr der €-Ein­führung wahr. Endlich set­zt sich …

Lyrik XVI — Der Revoluzzer

War ein­mal ein Rev­oluzzer, Im Zivil­stand Lam­p­en­putzer; Ging im Rev­oluzzer­schritt Mit den Rev­oluzzern mit. Und er schrie: ‘Ich revolüzze!’ Und die Rev­oluzzer­mütze Schob er auf das linke Ohr, Kam sich höchst gefährlich vor. Doch die Rev­oluzzer schrit­ten Mit­ten in der Straßen Mit­ten, Wo er son­st unver­drutzt Alle Gaslater­nen putzt. Sie vom Boden zu ent­fer­nen, Rupft man die Gaslater­nen Aus dem Straßenpflaster aus, Zwecks des Bar­rikaden­baus. Aber unser Rev­oluzzer Schrie: ‘Ich bin der …