Tucholsky zur Bundestagswahl

Eines aber möcht­en wir in abse­hbar­er Zeit gewiß nicht hören: das jam­mer­volle Geächz der aus der Regierung her­aus­ge­wor­fe­nen Sozialdemokrat­en, weil man sie dann grade so behan­deln wird, wie sie heute den Reak­tionären helfen, die Arbeit­er zu behan­deln. Eines Tages wird es soweit sein. Die furcht­bare Dro­hung, sich nun­mehr bald an die frische Luft zu ver­fü­gen, wird …

Aus zahllosen Debakeln nichts gelernt

Die SPD erin­nert mich ein wenig an der Pan­ther aus Rilkes berühmten Gedicht. So, wie der Pan­ther durch seine Gefan­gen­schaft im Zoo seine Raubtier­haftigkeit ver­loren hat, so hat die SPD durch ihre Gefan­gen­schaft in der neolib­eralen Agen­da-Poli­tik, ihren Charak­ter als Volkspartei weitest­ge­hend ver­loren — das Gebaren von Stein­meier und Mün­te­fer­ing ist wie ein Tanz von …

Wer wählt, wählt verkehrt — SPD

Kurt Beck (© Myklebust)

Es ist der 7. Sep­tem­ber 2008. Bei der Klausurta­gung der SPD in Werder, nahe Pots­dam, tritt der SPD-Vor­sitzende Kurt Beck an, die Führungsstruk­tur sein­er Partei zu mod­ernisieren. Franz Mün­te­fer­ing wird Vor­sitzen­der der Friedrich-Ebert-Stiftung, Klaus Wow­ere­it wird Kan­zlerkan­di­dat, Frank-Wal­ter Stein­meier bleibt Außen­min­is­ter, Wolf­gang Clement wird aus der Partei geschmis­sen, Peer Stein­brück in die neue Partei­diszi­plin einge­bun­den, …

Zwei aus der SPD: Zypries und Tauss

Brigitte Zypries und Jörg Tauss sind Kol­le­gen: Sie ist Jus­tizmin­is­terin und sitzt seit 2005 als Abge­ord­nete für ihren Wahlkreis Darm­stadt im Deutschen Bun­destag, er seit 1994 über die Lan­desliste Baden-Würt­tem­berg. Bei­de Mit­glied der SPD. Nun hat Brigitte “Brows­er, was sind denn jet­zt noch mal Brows­er?” Zypries vom eco-Ver­band der deutschen Inter­netwirtschaft einen Son­der­preis ver­liehen bekom­men. …