Filmstills

So heißt eine Foto­serie von Thomas Kutschk­er, in der er ganze Filme fotografiert. Anders als beim ungle­ich bekan­nteren Sug­i­mo­to Hiroshi, der auch Fotografien von Film­pro­jek­tio­nen macht, dem es aber eher um die Kinosaal-Innenar­chitek­tur geht, ist bei Kutschk­er die Bren­nweite so bemessen, dass nicht die ganze Lein­wand in gleißend weißem Licht erscheint, son­dern sich die ver­schiede­nen Hel­ligkeits- …