Principien hält sich am Leben durch seine Veränderung

Relaunch! Nach einer – zugegebenermaßen – verdammt langen Sommerpause war Principien etwas eingestaubt. Frei nach Brecht dachten wir uns: “Principien muss sich jetzt verändern, damit es wieder zum Leben kommt!” Fangen wir an – mit dem Theme.

Wir trennen uns vom Theme Framework Thematic, das uns lange gute Dienste geleistet hat. Der Entwickler Ian Stewart hatte sein Projekt leider etwas hängen lassen, seitdem er von Automattic abgeworben wurde. (Good luck Ian!)

Das neue Principien-Theme baut nicht mehr auf einem Theme Framework auf, ist hoffentlich (code-technisch) etwas schlanker (schnellere Ladezeiten) und wirkt, wie ich finde, etwas aufgeräumter (Framing!). Die Titel-Leiste ist etwas geschrumpft, die blaue Kategorien-Leiste verschwunden und das nervige Facebook-Widget einem dezenten FB-Logo gewichen, oben rechts, neben RSS- und Twitter-Logo. Texte, Videos und Bilder haben etwas mehr Platz gewonnen und vor allem unsere Fotos kommen nun auch besser zur Geltung.

Wir sind gespannt darauf, was ihr meint und freuen uns über Kommentare. Und bevor ihr fragt: Ja, neue Artikel gibt es auch bald wieder. Versprochen!

Schreibe einen Kommentar


*