Schwarz(gelb)malen für Anfänger

Möllemann hätte sich gefreut

Mölle­mann hätte sich gefreut

Jet­zt wird durchregiert. Alles wird anders schlim­mer. Wir haben mal gesam­melt, was alles wie schlimm:

das Streben jedes Einzel­nen nach Glück auch für die Gesamtheit die besten Ergeb­nisse gewährleis­tet, [und] jed­er Men­sch in erlebter Frei­heit seine Chan­cen erkun­den und daraus eigen­ver­ant­wortlich seine Werte find­en und sein Glück schmieden kann.

Jed­er also wieder seines eige­nen Glück­es Schmied. Wun­der­bar. Ver­ab­schieden dür­fen wir uns auch von dem ganzen anderen sozialen Quatsch:

Haben wir etwas vergessen? Ach ja. De nu min­nista for extier­iör:

[youtube lLYGPWQ0VjY]

Eine Meinung zu “Schwarz(gelb)malen für Anfänger

Schreibe einen Kommentar


*