Unknown Pleasures

…ist nicht nur der Titel eines ziem­lich tollen Films von Jia Zhang-ke, son­dern auch ein sehr gut kuratiertes Fes­ti­val zum US-amerikanis­chen Inde­pen­dent­film, das momen­tan im Baby­lon Mitte (Berlin) stat­tfind­et.

Fol­gende Filme habe ich bere­its gese­hen und kann sie uneingeschränkt empfehlen:

Two Lovers USA 2008, R: James Gray; mit Joaquin Pheonix, Gwyneth Pal­trow, Vanes­sa Shaw, 35mm, 108 Min, OmU

Di, 12.1. 21.00; Sa, 16.1. 22.00

The Explod­ing Girl USA 2009, R: Bradley Rust Gray; mit Zoe Kazan, Mark Ren­dall, Digi­beta, 79 Min, OV

Fr, 15.1. 20.00; Sa, 16.1. 20.00

Go Get Some Rose­mary USA 2009, R: Josh und Ben­ny Safdie; mit Ronald Bron­stein, Sage Renal­do, Frey Renal­do, Abel Fer­rara; 35mm, 100 Min, OV

Fr, 15.1. 22.00

Schreibe einen Kommentar


*