Werbe-Titel

freitag screenshotErst­mals in ihrer Geschichte hat die ehrwürdi­ge New York Times diese Woche Wer­bung auf ihrer Titel-Seite zuge­lassen. Die Reak­tio­nen waren vielfältig. Die Gren­zen sind nun anscheinend gefall­en und die “Ost-West-Wochen­zeitung” Fre­itag geht noch einen Schritt weit­er. Nach­dem in der gedruck­ten Aus­gabe bere­its eine ganze Seite ersat­z­los durch Anzeigen erset­zt wurde, wird eben­falls seit dieser Woche die gesamte Home­page mit Wer­bung überdeckt. Ein Count­down zählt die Zeit bis zum “neuen Fre­itag”. Wie der ausse­hen wird, hat Neube­sitzer Jakob Aug­stein der Springer-Presse erk­lärt.

4 Meinungen zu “Werbe-Titel

  1. avatar

    schade um den fre­itag. ist ne gute zeitung gewe­sen.

  2. avatar

    Das schlimme an der Wer­bung war vor allem, dass mit aktiviertem Adblock­er die eigentliche Fre­itag-Home­page gar nicht zu sehen war, son­dern man auf eine Fehler­seite umgeleit­et wurde, alles in allem mehr als frag­würdig, aber vielle­icht hat auch ein­fach nur der Web-Men­sch vom Fre­itag Mist gebaut.

    Aber wir sind wohl auch nicht die Einzi­gen, die sich darüber aufre­gen. Hier und hier bei Fixm­br gibt es auch noch län­gere Texte, und der Her­aus­ge­ber mis­cht sich per­sön­lich in die Diskus­sion mit ein, immer­hin.

  3. avatar

    […] Junior. Großar­tig. Das Web gekon­nt genutzt. Und wenn Jakob Aug­stein ernst macht, dür­fen wir im neuen Fre­itag dem­nächst die Auswer­tung […]

  4. avatar

    […] Ach­ja Fre­itag, da war doch noch was. Da gibt es ja in weni­gen Tagen den großen Relaunch (wir berichteten exk­lu­siv), und der Spiegelfechter hat schon ein­mal ein wenig aus dem Nähkästchen geplaud­ert. Das […]

Schreibe einen Kommentar zu David Antworten abbrechen


*