5 Meinungen zu “Zitat des Monats

  1. avatar

    Sollte sich jemand daran stören, dass hier ein Holocaust-Leugner und auch innenpolitisch fragwürdiger Politiker zitiert wird, so möchte ich vorsorglich nachträglich mit einem weiteren Zitat erwidern:
    „Ist die beste Subversion nicht die, Codes zu entstellen, statt sie zu zerstören?„
    (Roland Barthes)

  2. avatar

    Mein erster Gedanke war ja tatsächlich so: was macht der Ahmadingsda-Superarsch mit einem Zitat auf unserm feinen Blog? Dass David nicht plötzlich zum Antisemitismus-Sympathisanten geworden ist, war mir zwar auch klar. Aber diesem Widerling so einen triumphierenden Pseudowitz zu gönnen erschien mir trotzdem blöd. Was soll daran auch lustig sein? Haha, sind die westlichen Demokratien doof, dass die die Konferenz boykotieren, wenn ich, Mahmud Armimgeist ein bißchen mit dem Feuer spiele? Eigentlich nicht sehr komisch.

    Andererseits — und höchstens das rechtfertigt die Wiedergabe des Zitas dann vielleicht doch irgendwie — zeigt es natürlich, dass so ein Boykott eben keine kluge politische Strategie ist.

    Am liebsten möchte ich aber mit diesem ganzen Quatsch nichts zu tun haben.

  3. avatar

    Man muss es aber auch nicht so verbissen sehen, wie du das tust, und deine merkwürdig anmutende Kraftausdruck-Montage ist imho auch nicht wirklich angebracht, wenn ein unsympathischer Politiker mal einen internationalen Kalauer gemacht hat.

    Ich schlage als Ausgleich vor, dass wir nächsten Monat ein schönes Zitat von Avigdor Lieberman bringen.

  4. avatar

    Wo ist eigentlich dein schönes Bildchen hin?
    Wenn man Ahmadinedschad nicht als Arschloch bezeichnen soll, wen sonst?
    Vorschlag: ich gebe zu, dass meine Wortspiele nicht gelungen waren, und du gibst zu, dass das Zitat nicht so toll ist.

  5. avatar

    Vorschlag angenommen:)

    P.S.: Glenda ist auch wieder da.

Hinterlasse eine Antwort

*