Ein Gedanke zur Buchmesse

Deutsche Ver­leger ent­deck­en langsam, aber gemäch­lich die Möglichkeit­en von eBooks, die sie noch vor sechs Jahren für tot erk­lärten. Und was macht der Börsen­vere­in des Deutschen Buch­han­dels? Hält an der Buch­preis­bindung immer noch fest. Und was ist die Begrün­dung der Ver­leger? Es ist vielle­icht nicht sofort ein­sichtig, aber die Ver­trieb­skosten im Inter­net sind höher als in …

EU, wie schön ist Lissabon

They

Soeben durfte sich der pol­nis­che Präsi­dent Lech Kaczyńs­ki noch ein­mal richtig wichtig fühlen. José Bar­roso, der frisch-wiedergewählte EU-Kom­mis­sion­spräsi­dent war da und der amtierende EU-Rat­spräsi­dent Fredrik Rein­feldt war angereist, um sich anzuschauen, wie der hüb­schere der bei­den Zwill­inge seine Unter­schrift in büt­ten-weißem Papi­er ver­grub. Eine Woche ist es her, dass auch die Iren endlich “Yea” gesagt …

Von gestern bis morgen

läuft in Berlin der sehr inter­es­sante Kongress Make Cap­i­tal­ism His­to­ry an der FU Berlin. In Vorträ­gen und in Work­shops geht es um die Krise des Kap­i­tal­is­mus, das Scheit­ern der DDR, Rät­edemokratie und alter­na­tive Wirtschaft­skonzepte. So wird bspw. heute um 15.00  das Konzept eines New Social­ism, das von W. P. Cock­shott und A. Cot­trell in Alter­na­tiv­en aus dem …