PLinks KW 36/10

Die Woche aus Prin­cip­i­en-Sicht: Die Akte CCC: http://vimeo.com/14883410 Die taz antwortet Math­ias Döpfn­er, der behauptet, die Presse­frei­heit sei “von innen bedro­ht”, näm­lich durch die “Gratis-Kul­tur” im Inter­net. Auch dies­mal gibt es wieder einen Tweet der Woche, und zwar von @hierwirdslustig: Für die meis­ten Chris­ten ist die Bibel wie eine Soft­ware-Lizenz. Eigentlich liest sie nie­mand kom­plett durch. Aber alle akzep­tieren sie. Das …

Rechts der CDU

sagt man zur Stunde, sei noch ein Plätzchen frei. Für Leute, die Sar­razin, Stein­bach und Koch toll find­en. Und für Leute wie Sar­razin, Stein­bach und Koch. Die CDU rechts über­holen und alles Doofe den Aus­län­dern und diversen anderen Tunichtguten zuzuschus­tern ist das Gebot der Stunde. Die bürg­er­liche Presse scheint ein regel­recht­es Cast­ing zu ver­anstal­ten — …

Claude Chabrol (1930–2010)

Ger­ade erfahre ich, dass Claude Chabrol gestor­ben ist. In den let­zten Tagen habe ich einige sein­er älteren Filme gese­hen: das im Grunde sehr klas­sisch erzählte Debüt Le beau Serge (1958), den über­dreht­en Les godelureaux über die sub­tile und irgend­wie nur halb gelin­gende Rache eines Anar­cho-Snobs an einem Möchte­gern-Dandy, der es gewagt hat, seinen Luxu­swa­gen von …

Was wäre wenn? [Update]

Und was ich mich jet­zt bei der ganzen Geschichte frage: Was wäre eigentlich, wenn die Öffentlich-Rechtlichen sich weigerten, zu depub­lizieren? Was sind da die Sank­tion­s­mech­a­nis­men? Gibt es über­haupt welche? Unweiger­lich würde sich ja auch die Frage stellen, wer denn let­ztlich sank­tion­iert wer­den müsste. Schickt die vere­inigte Ver­legerschaft dann die Staat­san­waltschaft in die Kon­ferenz der Min­is­ter­präsi­den­ten und ver­haftet die Schurken? Oder wer­den die GEZ-finanzierten Serv­er ein­fach beschlagnahmt und die Fest­plat­ten mit Kochrezepten, Flash-Games und Pop-Up-Ads über­schrieben? Kann mir das mal jemand sagen!