Schon wieder ein Neues Lieblingslied

Band­name und Songti­tel rufen Fun­punk-Assozi­a­tio­nen auf (Eisen­pim­mel, Pis­s­rinne, B. Dolf — die hab ich mir nicht aus­gedacht, die gibt’s alle wirk­lich!), aber Schnipo Schrankes “Pisse” ist viel, viel bess­er.

Tous des Européens, putain

Il y a des gens qui par­lent beau­coup  Mais ne dis­ent rien du tout  Il y a des gens qui crèvent de faim  Putain putain C’est vache­ment bien Nous sommes quand même Tous des Européens Arno, 1983, via Oufipo https://www.youtube.com/watch?v=fEP7HyS–70  

Bilanz 2013 Noch ein paar Pop-Hits

Neben den genan­nten Plat­ten habe ich in diesem Jahr in erster Lin­ie die großar­ti­gen Mix­es von Fog Puma gehört (mein Favorit nach wie vor: Lost Island). Aber es gibt auch noch ein paar einzelne Songs und Videos, die in guter Erin­nerung bleiben: 1. Ins­ge­samt finde ich die Plat­te ein biss­chen öde, aber das ist defin­i­tiv ein­er der …

Bilanz 2013 Lieblingsplatten

With a lot of help from my friends: Spex und Intro lese ich kaum noch und auch byte.fm, das mich im let­zten Jahr gut auf dem Laufend­en hielt, hat­te ich heuer sel­tener an — war also beson­ders auf Tipps des aufmerk­samen Fre­un­deskreis­es angewiesen. 1. Meine Lieblingsplat­te “We Are the 21st Cen­tu­ry Ambas­sadors of Peace & Mag­ic” …