Konkurrenzempfehlung Filmblog

Hier eine Empfehlung für den schö­nen klu­gen Film­blog car­go (vielle­icht was für die rechte Seite, Herr Admin­is­tra­tor?), auch wenn dort die anson­sten von mir dur­chaus geschätzten Kri­tik­erIn­nen Nord (taz) und Dell (Fre­itag) den Film Rev­o­lu­tion­ary Road — ja, das ist dieser Winslet/d­i­Caprio-Wiedervere­ini­gungs­film — knall­falsch bew­ertet haben, näm­lich viel zu schlecht. ((Eigentlich würde ich, ein­er akademis­chem Kon­ven­tion …

Advent-Event Mogadischu

Kurz bevor die Nad­ja Uhl ihren Dienst auf der Land­hut antritt, lehnt sie noch schnell den schlampi­gen Heirat­santrag ihres Fre­un­des mit den Worten ab: “Mach das mal bess­er!”. Das wer­den sich auch die Mach­er des ARD-Fernseh-Events Mogadis­chu gedacht haben, als sie diese “hochemo­tionale Heldengeschichte” rein­sze­nierten. Geübt in der­lei Kost haben team­Worx einen imposant ein­fall­slosen Geschichts­brei gebraut, …

Mulholland Drive

Läuft ger­ade auf Tele5. Hab ich am Anfang auch gar nicht glauben kön­nen. Irgend­wie mag ich den Film ja. Ger­ade stüm­pert sich der Auf­tragskiller durch seine einzige Szene. Wirk­lich Großartig:“Ich glaube, mich hat was gebis­sen.” Gut, der Film hat ein paar Län­gen, aber die Geschichte mit dem Regis­seur, der das Autos der Mafiosi mit Golf­schläger trak­tiert …

Lob des Plagiats

Um zum Ärg­er von M. Böhm hier mal wieder einen kanon­isierten ‘Autoren’ zu erwäh­nen: Jean Renoir bringt auf der DVD zu Une Par­tie de Cam­pagne (anguck­en!) ein großes Lob des Pla­giats. Sehr schön und ganz in meinem Sinne. Deshalb hier der Vorschlag: wir klauen nicht nur Ideen aus anderen Fil­men, son­dern auch die Drehbuchidee bei …