Der Präsident protestiert für dieses Wikileaks

Lula, Ricardo Stuckert/PR (CC-BY-SA)

Es war zwar nicht alles hun­dert­prozentig trans­par­ent in sein­er Amt­szeit und Kor­rup­tion ist in Brasilien wahrschein­lich genau­so ver­bre­it­et und (im kleinen Rah­men) genau­so gesellschaftlich akzep­tiert wie Fußball­spie­len oder Sam­bat­anzen oder Dro­gen­händler­a­bknallen, trotz­dem weiß Brasiliens Präsi­dent Lula manch­mal ein­fach instink­tiv, was richtig und was falsch ist, was gut und was schlecht ist, und sagt das dann …

Plinks KW 48/10

Was tut man nicht dieser Tage alles um gefun­den zu wer­den. Schreibt jemand einen kleinen Beitrag auf einem Blog oder einem Inter­net­magazin, so inter­essiert oft die richtige Platzierung rel­e­van­ter Key­words mehr als das jour­nal­is­tisch gute Schreiben. Man streut das Geschriebene dann rasch auf ver­schieden­ste Seit­en im Netz, hofft auf incom­ing links, traf­fic, vielle­icht eine Verbesserung …