Realitätsverweigerung

Es gibt drei Arten, die Real­ität unan­genehmer Zustände zu leug­nen. a) Man leugnet den Zus­tand; b) man leugnet, dass der Zus­tand ein Prob­lem ist; c) man leugnet, dass sich der Zus­tand ändern ließe. An der Kli­makrise lässt sich das beobacht­en. Es gibt nur noch wenige Spin­ner, die die Exis­tenz des Kli­mawan­dels leug­nen; ein paar mehr, …

Ist der Klimawandel menschengemacht?

Die Frage zu stellen, ob der Kli­mawan­del men­schengemacht ist, set­zt zunächst ein­mal voraus, seine Exis­tenz prin­cip­iell anzuerken­nen. Schon das ist nicht selb­stver­ständlich, wie neben anderen Ernesto Araújo, der desig­nierte Außen­min­is­ter in Jair Bol­sonaros neo­faschis­tis­ch­er Regierung in Brasilien beweist. Auf seinem Blog ließ er neulich ver­laut­en, der Kli­mawan­del sei nicht real, son­dern „ein Kom­plott von Kul­tur­marx­is­ten, …