Jahrbuch der Lyrik am Ende

Trau­rige Nachricht­en für Fre­undin­nen der Poe­sie: Das Jahrbuch der Lyrik ste­ht offen­bar vor dem Aus. Nach­dem der Fis­ch­er Ver­lag bere­its beim Erscheinen der aktuellen Aus­gabe (2009) im Feb­ru­ar mit einem Begleitschreiben angekündigt hat, die Rei­he aufzugeben, hat sich bish­er kein neuer Ver­lag gefun­den, der die mit­tler­weile 30 Jahre alte Tra­di­tion fort­set­zen kön­nte. Seit 1979 hat Christoph …

Lyrik XVIII — Bukowski

Musik am Mor­gen Es ist bess­er als Liebe, denn es hin­ter­läßt keine Wun­den: am Mor­gen stellt sie das Radio an, Brahms oder Ives oder Straw­in­s­ki oder Mozart. Sie kocht die Eier und zählt laut die Sekun­den: 56, 57, 57 … Sie pellt die Eier, bringt sie mir ans Bett. Nach dem Früh­stück sitze ich in meinem alten Ses­sel und höre mir die Musik an. …

Bergala

Ein sehr lesenswertes Inter­view mit dem franzö­sis­chen Filmthe­o­retik­er und ‑päd­a­gogen Alain Bergala (Co-Autor des Klas­sik­ers Ésthe­tique du film und Her­aus­ge­ber der DVD-Rei­he L’é­den ciné­ma) find­et sich bei kun­st-der-ver­mit­tlung. Es geht um die franzö­sis­che Cinéphilie, die filmis­che Ver­mit­tlung von film­rel­e­van­tem Wis­sen und Lit­tle Fugi­tive (Mor­ris Engel, USA 1953), von dem Truf­faut “nicht müde wurde zu behaupten”, …

Bini, wie sie leibt und liest

Unsere Fre­undin Bini Adam­czak liest aus ihrer uner­schrock­en rück- und vor­wärts schauen­den Geschichte des Kom­mu­nis­mus und der Kom­mu­nistin­nen, gestern mor­gen. über die ein­samkeit kom­mu­nis­tis­ch­er gespen­ster … und die rekon­struk­tion der zukun­ft, am Fr., 20.02. um 20 Uhr bei der assozi­azione del­la talpe (Bre­men) und aus ihrem Nicht­nur­fürKinder­buch kom­mu­nis­mus. kleine geschichte wie endlich alles anders wird am So., 22.02 auch um 20 Uhr …