Leseempfehlung

Gute Beiträge zur Ein­schätzung der Coro­na-Krise liefert Floris Biskamp auf seinem Blog Asketismus und Bum­melei. Ich habe eben die let­zten bei­den Ein­träge gele­sen und kann die Lek­türe nur empfehlen. Im ersten set­zt er sich mit dem Schwachsinn der Idee der Her­den­im­mu­nität auseinan­der; im zweit­en hin­ter­fragt er die Heins­berg-Studie.

Wohin die Reise gehen soll

An ander­er Stelle wird disku­tiert, in welchem Maße die Krise glimpflich­er ver­laufen wäre/würde, wenn wir es nicht mit ein­er kap­i­tal­is­tisch dominierten Wel­tord­nung zu tun hät­ten. Um Bini zu zitieren: “Ich denke es ist wichtig zu unter­schei­den, was an der gegen­wär­ti­gen und kom­menden ökonomis­chen Krise von dem Virus verur­sacht ist und was vom Kap­i­tal­is­mus. Es …

Erdogan ./. Böhmermann Merkels Entscheidung: machtpolitisch ungewohnt dämlich

Selt­sam nervös und kurzat­mig wirk­te sie heute bei diesem denkwürdi­gen Pres­seter­min im Kan­zler­amt: Für Erdo­gan und gegen Böh­mer­mann! Ihre Begrün­dung ist zunächst sog­ar uner­wartet kon­se­quent. Ohne ihre Argu­mente teilen zu müssen, erscheinen sie auf den ersten Blick fast nachvol­lziehbar: von wegen Gewal­tenteilung, Gesetz wird über­ar­beit­et und dann auch noch ein paar deut­liche Worte in Rich­tung …

Die Transformation ist ein Teamsport

Drum prüfe, wer von rev­o­lu­tionär­er Poli­tik spricht, die eigene Eit­elkeit. Willst du vor allem Recht haben in der Diskus­sion, etwas Kluges sagen, eine der Anwe­senden beein­druck­en?