Wen glaubst du eigentlich hereinlegen zu können, Ask?”

Beat­rice Ask ist die schwedis­che Jus­tizmin­is­terin und die Frage stellte die schwedis­che Tageszeitung Afton­bladet nach­dem Ask behauptet hat­te, nicht der Druck der USA habe zur Ver­schär­fung der schwedis­chen Recht­slage bezüglich File­shar­ing und Copy­right geführt — son­dern dies sei aus ganz eigen­er Ini­tia­tive geschehen. Anlass des Ganzen: Auf Wik­ileaks sind Doku­mente aufge­taucht, die zeigen, dass die …

PLinks KW 47/10

Anders als im Köl­ner Zeitungskrieg, in dem kurz nach der Jahrtausendewende die Ver­lagshäuser von Bild und Express das neue Umson­st­for­mat 20 Minuten Köln kaputtpub­lizierten, existiert in Zürich seit eini­gen Jahren die friedliche Kohab­i­ta­tion. 20 Minuten erscheint für die Pendler am Vor­mit­tag, Blick am Abend müllt die Trams und S‑Bahnen dann im Feier­abendsverkehr mit ihrer Gedanken­grütze …

Unwort des Jahres 2010: Deutsche Leitkultur

Grafik zur Leitkultur

Seit 1991 wird hierzu­lande jährlich ein Unwort des Jahres gekürt. Auch für 2010 wer­den von Prof Dr. Schloss­er der Uni­ver­sität Frank­furt schon Vorschläge ent­ge­gengenom­men: Gesucht wer­den sprach­liche Miss­griffe in der öffentlichen Kom­mu­nika­tion, die 2010 beson­ders neg­a­tiv aufge­fall­en sind, weil sie sach­lich grob unangemessen sind und möglicher­weise sog­ar die Men­schen­würde ver­let­zen. Dabei kann es sich um einzelne …

Das Beschissenste…

…und Trau­rig­ste, was es im Fernse­hen zu sehen und zu hören gibt, sind Men­schen, die, wie eben bei heute, Sätze sagen wie: “Es gibt Leute, die für 5 € die Stunde gar nicht erst die Beine aus dem Bett schwin­gen. Wir aber sind froh, über­haupt eine Arbeit zu haben.” (Frisörin, die an jedem Monat­sende noch beim Arbeit­samt …

PLinks KW 33/10

What The Fuck Should I Do With My Life

Die KW 33 litt lei­der stark unter Som­mer­loch. Wer ger­ade aus dem Urlaub kam (Hal­lo David!), sollte aber fol­gen­des nach­holen: Die Atom­lob­by (und Bier­hoff) machen Poli­tik. Etwas Hoff­nung macht diese Umfrage von Ber­tels­mann: Die Deutschen zweifeln am Kap­i­tal­is­mus. Beto­nung liegt hier auf zweifeln. Der Lieblingst­weet der Woche: @blinkenlicht Sie schauen in euer Kon­to. Sie wollen eure Mails lesen. Sie …