Bilanz 2020

Ein misslich­es Jahr war das, in viel­er­lei Hin­sicht, geprägt natür­lich in erster Lin­ie von Pan­demie, Panik & Kon­tak­tbeschränkun­gen. So reichen die pos­i­tiv­en Erin­nerun­gen vor allem zurück zum Anfang des Jahres, als ich zunächst mit großem Eifer und bis zur Erschöp­fung am Manuskript eines kleinen Büch­leins zur filmis­chen Découpage geschrieben habe. (Es lag dann lange in …

Tri-Tra-Trullala

Ist ja irgend­wie putzig diese Feier zum Mauer­fall. Und alle sind ide­ol­o­gisch so schön auf Lin­ie. Aber dass der über­am­bi­tion­ierte ARD-Mod­er­a­tor (Dep­pen­dorf oder irgen­dein ander­er Kasper) vom “Schreck­en der SED-Herrschaft” faselt, geht dann vielle­icht ein bis­serl zu weit, oder? Dass es ‘drüben’ nicht immer witzig war, richtig miefig, mies und para­noid zug­ing etc. wis­sen wir …